Es ist nicht vom Druck der Vereinigten Staaten befreit, der durch FATCA die Bank- und Finanzunternehmen des Landes dazu zwingt, Informationen über amerikanische Kunden zu melden.

Gesellschaftsverfassung
Offshore in Hong Kong

Ein Paradies für Bankgeheimnisse und Offshore-Unternehmen
Offshore Hong Kong Unternehmen

H

NGO Kong ist nicht frei von Druck aus den Vereinigten Staaten, die durch FATCA verpflichtet die Bank- und Finanzunternehmen des Landes, Informationen über US-Kunden zu melden. Es wird auch nicht den Rest der Welt los, das durch die automatischer Informationsaustausch von OECD gefährdet die Bankgeheimnis und die Existenz von Offshore-Gesellschaften y de Offshore-Bankkonten.

die Banken in Hongkong Sie werden von den "Polizisten der Welt" gezwungen und erleichtern daher nicht Eröffnung von Offshore-Bankkonten. Nur in einigen Fällen und bei langwierigen und teuren Eröffnungsverfahren wird ein Bankkonto eingerichtet.

Warum mit Foster Swiss?

S
Es gibt viele Gründe, sich in die Hände eines Beratungsunternehmens mit einer langen Geschichte und Schweizer Tradition zu legen, das Ihnen hilft, Ihr Vermögen effizient zu verwalten.

  • Wir sind unabhängige internationale Private-Banking-Berater mit hoher Flexibilität.
  • Wir haben eine lange Geschichte und Sachverstand Fachleute, die uns als Finanzspezialisten unterstützen.
  • Wir führen alle unsere Verfahren von unseren Büros in Madrid und Genf aus.
  • Wir bieten zweisprachige Aufmerksamkeit (Spanisch und Englisch), die auf jeden Kunden zugeschnitten ist.
  • 100% Diskretion und Vertraulichkeit gewährleistet.








    Hongkong ist die letzte Bastion des Bankgeheimnisses

    S

    Trotz der Tatsache, dass die Transparenz im Land gestärkt wird und Anstrengungen unternommen werden, um die Vereinigten Staaten und den Rest der Welt mit Informationen zu versorgen, sowie Hongkong Singapursind die letzten beiden Bastionen der Bankgeheimnis und wo es 2017 noch möglich ist Privatsphäre schützen und private Informationen nicht öffentlich bekannt zu geben.

    Das Bankgeheimnis in Hongkong ist real und geschützt. Das Hong Kong Banken Sie sind nicht berechtigt, den Behörden Kontoinformationen und personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, es sei denn, sie beziehen sich auf kriminelle oder illegale Aktivitäten sowie auf die Verschleierung von Geldern und sind mit diesen verbunden.

    Hongkongs Bankgeheimnis in Zahlen

    A

    Trotz der Tatsache, dass im Jahr 2009 Hongkong entkommen ist OECD-Liste der Steueroasen Nach harten Verhandlungen mit China liegt die „Perle des Ostens“ an zweiter Stelle, nur dahinter Schweiz, als Land mit den undurchsichtigsten Finanzen der Welt, nach der Klassifikation von Steuerjustiz Netzwerk.

    Es nimmt die zweite Position in der Finanzgeheimnisindexmit einer relativ hohen geheimen Punktzahl von 72 von insgesamt 100 Punkten, was es auf eine Stufe mit bringt Panama und mit einem höheren Niveau als das aller extraterritorialen Kolonien von Vereinigtes Königreich.

    Un informe del Internationales Konsortium investigativer Journalisten (ICIJ) im Jahr 2014 enthüllte, dass kontinentale Mädcheneliten eine breite Palette von Vermögenswerten geheim hielten vertraut, Offshore-Gesellschaften und andere Fahrzeuge. Dies liegt daran, dass die Enklave Sicherheit und Freiheit bietet, alle Arten von Geschäften abzuwickeln. Im Jahr 2015 verfügte das Gebiet über ein Vermögen von 350.000 Milliarden US-Dollar Private Banking, ein Sektor, der auf Geheimhaltung und Diskretion beruht.

    Warum zahlt ein Offshore-Unternehmen in Hongkong keine Steuern?

    E
    In Hongkong herrscht das Territorialitätsprinzip vor, d. h gebietsfremde Unternehmen die ihre Tätigkeit außerhalb des Hoheitsgebiets ausüben, zahlen keine Steuern. Wenn das Geschäft außerhalb von Hong betrieben wird, ist es steuerfrei. Wenn das Unternehmen jedoch in der Gerichtsbarkeit präsent ist, z. B. Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten, muss es 16.5% Steuern auf seinen Nettogewinn zahlen.

    Ein relativ hoher Steuersatz, der die ehemalige britische Kolonie zum Inbegriff der Offshore-Unternehmen in Hong Kong. Ein Umstand, den viele gewohnt sind Geld verstecken, da sie nicht nur keine Steuern im Hoheitsgebiet zahlen, sondern diese auch nicht in ihrem Wohnsitzland deklarieren.

    Welches Private Banking bietet Hongkong an?

    P

    Hauptsächlich gibt es eine kleine und mittlere lokale Bank, die für chinesische Kunden bestimmt ist, und eine europäische internationale Bank, die mit großem Vermögen aus der ganzen Welt arbeitet. Diese Art des Bankgeschäfts bietet Dienstleistungen von Vermögensverwaltung, ähnlich denen der europäischen Tradition, aber weniger spezialisiert als die in Schweiz o Luxemburg.

    die Banken in Hongkong Sie stellen weder anonyme (Prepaid-) Bankkarten aus, noch eröffnen sie ein Bankkonto, wenn keine vorhanden ist ansässiger Treuhänder. Diese Zahl wird verwendet, um Konten in anderen Ländern zu eröffnen.

    Treuhanddienste in Hongkong

    L

    a Hongkonger Gesetzgebung erfordert die Verwendung der Figur von Vertrauen ansässig sowohl für die Gründung einer Offshore-Gesellschaft als auch für die Eröffnung eines Offshore-Bankkontos in der Gerichtsbarkeit.

    Daher Banken und Berater und Manager von Hong Kongbieten einen breiten Katalog von Treuhand- oder Treuhanddiensten an, der Folgendes umfasst: Treuhand-, Treuhand-, Aktienregister-, Nominee- und Depotbankdienste. Darüber hinaus ein umfassendes Angebot an Unternehmens-, Finanz- und Buchhaltungsdienstleistungen für Privatpersonen, Family Offices, Vermittler und Unternehmen. Diese Dienste beziehen sich insbesondere auf die Verfassung und Öffnung in anderen Gerichtsbarkeiten aufgrund der Bürokratie und der damit verbundenen Schwierigkeiten Hong Kong.

    Dies ist einer der Gründe, warum es in Hongkong so viele Unternehmen gibt, die an der Schaffung von Trusts y Offshore-Gesellschaften aufgrund des mangelnden Vertrauens der chinesischen Bürger in die Gesetze und Gerichte des Landes. Beispielsweise können Unternehmen aufgrund chinesischer Vorschriften, die das ausländische Eigentum in bestimmten Branchen einschränken, Holdinggesellschaften im Ausland gründen. Der chinesische Technologieriese Alibaba Group Holding Ltd. ist eingetragen in Islas Caimán, Por ejemplo.